Lindy Hop - Rep&Tec - Turns (LH-RT-TURNS-2021-10-20)

Du hast bereits die drei Blöcke des Basic-Kurses belegt und auf der Tanzfläche schon etwas Erfahrung beim Social Dance gesammelt. Du musst nicht mehr über die Grundschritte im 6- und im 8-Count nachdenken und kannst den Takt im Lied halten. Der Triple-Step und der Wechsel zwischen den verschiedenen Tanzhaltungen bereiten Dir ebenfalls keine Probleme mehr. Die gelernten Grundfiguren des 8-Count (She-goes, He-goes, Circle, Swingout) und des 6-Count-Lindy Hop (Sendout, Platzwechsel, Tuck Turn) sitzen weitgehend sicher.

Die sechs Repertoire & Technique-Blöcke (jeweils acht Kurseinheiten á 75 Minuten) drehen sich immer um ein besonderes Thema. Insgesamt gibt es sechs Blöcke, bei denen Ihr unabhängig von der Reihenfolge mit einsteigen könnt. Auch könnt Ihr immer gerne einen Kurs zweimal belegen. Kurzgefasst lernt Ihr in den sechs Kursen natürlich neue Figuren, aber es werden auch Grundlagen wiederholt und gefestigt. Gleichzeitig vertiefen wir das Folgen und Führen und gehen auf die Musik ein, auf die wir tanzen.

Die sechs Blöcke sind folgende:

  • Swingout Clinic – ein ganzer Kurs nur über DEN Schritt im Lindy Hop. Wiederholt die Grundlagen, lernt Variationen und tolle Stylings für Follower und Leader!
  • Lead and Follow – Du möchtest deine Lead- bzw. Follow-Fähigkeiten verbessern? Dann bist Du hier genau richtig. Wir wiederholen und festigen die Grundlagen des Führens und Folgens. Du lernst mit den Energieniveaus und dem Stretch Figuren besser zu tanzen und zu variieren.
  • Musicality and History – Woher kommt die Musik, auf die wir tanzen und wie ist sie aufgebaut? Diesen Fragen gehen wir in diesem Kurs auf den Grund und schauen dabei auch, wie wir unser Tanzen auf die jeweiligen Songs anpassen können. Es wird ein bisschen mehr Theorie in dem Kursabschnitt geben. Aber nur ein kleines bisschen - das Tanzen kommt nicht zu kurz!
  • Turns – Drehungen beim Tanzen machen Spaß und haben eine schöne Wirkung nach außen. Hier lernt Ihr die Technik, damit die Turns noch mehr fetzen und natürlich auch Figuren, bei denen Ihr diese umsetzen könnt.
  • Hellza Poppin’, sei unvernünftig und habe Spaß - In dieser Kurseinheit spielen wir ein bisschen mit den Rhythmen. 6-Count-Schritte werden zum 4-Count oder wir verlängern zum 10-Count. Außerdem hören wir mehr auf die Musik und versuchen in den Breaks, witzige Tanzschritte mit einzubauen.
  • Individuality and Creativity – Im Lindy Hop wollen wir nicht nur standardisierte Schritte tanzen, sondern auch unsere eigenen Ideen mit einbringen und kreativ sein. In diesem Kursabschnitt lernt Ihr Schritte kennen, die man easy verändern oder aufpeppen kann, so dass Ihr Euch passend zur Musik auf der Tanzfläche ausleben könnt.

Die Inhalte der sechs Blöcke werden für den Besuch der weiterführenden Kurse vorausgesetzt.

Bitte Wechselschuhe mit hellen Sohlen oder Socken zum Tanzen mitbringen!

Corona-Regelungen

Aufgrund der Pandemie-Situation gelten für unsere Veranstaltungen Auflagen nach der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung. Je nach Verordnungslage gelten verschiedene Nachweispflichten. Ggf. gibt es veränderte gesetzliche Regelungen oder wir müssen Veranstaltungen kurzfristig absagen. Wir veröffentlichen aktuelle Informationen auf der Startseite unserer Web-Präsenz. Bitte haltet Euch auf dem Laufenden.

 

Termine

Beginn Ort
20.10.2021 19:30 TENZA Schmiede
27.10.2021 19:30 TENZA Schmiede
03.11.2021 19:30 TENZA Schmiede
10.11.2021 19:30 TENZA Schmiede

Details

aktuelle Teilnehmer 16
Anmeldungsende 27.10.2021
Kosten 41€
Dauer 75 Minuten
Ort
TENZA Schmiede
Pfotenhauerstraße 59, 01307 Dresden
TENZA Schmiede
41€ 4

Tanzlehrer

Doreen

Dominik